You are here: Home page

Wir heißen Sie herzlich willkommen!


auf unserer Homepage der Fachanwältinen für Medizinrecht.
Sie sind auf der Suche nach einer Rechtsanwältin, die eine umfassende Rechtsberatung und absolute Seriösität bei transparenter Kostenstruktur bietet, die Sie kompetent und zuverlässig in Medizinrechts- und Strafrechtsfragen berät oder gerichtlich vertritt?

Ihr Problem wird zu unserer Aufgabe.


Das Wichtigste für Patienten die einen Behandlungsfehler vermuten, befürchten ....
Von Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht Sabine Hauck

Welchen Weg gehe ich?

Bekomme ich Schmerzensgeld und Schadensersatz – oder nehme ich hin, was geschehen ist?

Zweifel – Befürchtungen – fehlende Informationen

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Rechtsanwältin für Patienten im Arzthaftungsrecht habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Schritt gegen seinen Arzt vorzugehen für viele Patienten eine sehr große Hürde darstellt. Berechtigt oder unberechtigt, Ihre Fragen hierzu müssen Ihnen von qualifizierter Seite beantwortet werden, damit SIE die Entscheidung treffen können, welchen Weg SIE wählen wollen.

Einige der typischen Fragen oder Überlegungen die Patienten immer wieder durch den Kopf gehen, oder die sie sich und auch mir stellen, wenn sie das Gefühl haben, dass irgendetwas bei der Behandlung/Operation „nicht richtig gelaufen“ ist, oder sie sogar ganz konkret wissen, dass ein Behandlungsfehler unterlaufen ist, habe ich im Folgenden zusammengestellt:

  • Ich kann doch nicht gegen den Arzt vorgehen
  • Warum habe ich noch immer diese Beschwerden?
  • Ist wirklich alles richtig gelaufen? - bei der Operation, der Behandlung, die richtigen Medikamente
  • Ich kann doch nicht gegen den Arzt vorgehen, zu dem ich so großes Vertrauen habe!
  • Es ist der einzige Arzt, den es hier gibt. Wo soll ich sonst hingehen? Es gibt keinen anderen vor Ort.
  • Er hat es doch nicht absichtlich gemacht, alle machen mal Fehler.
  • Ich weiß ja noch nicht wirklich, ob er etwas falsch gemacht hat, womöglich behaupte ich etwas Falsches und am Ende habe ich nur meinen guten Arzt verloren und viele Nerven gelassen.
  • Mit wem kann ich das besprechen? An wen soll ich mich wenden?
  • So ein langwieriges Verfahren stehe ich nicht durch, immer wieder damit konfrontiert zu werden, belastet mich zu sehr, ich will damit abschließen…
  • bitte lesen Sie weiter unter Patienten Infos

Zugriffe heute: 8 - gesamt: 2563.